Seite der Bezirksposaunenarbeit

 

Wer im Dunkel lebt und wem kein Licht leuchtet, der vertraue auf den Namen des Herrn und verlasse sich auf seinen Gott. ~ Jesaja 50,10

Ein ganz anderer, überraschender Weihnachtsspruch aus dem Jesaja Buch, aber sicherlich ebenso passend zur dunklen Winterzeit wie die bekannten Geburtsankündigungen! Es ist indirekt eine Aufforderung an uns Posaunen-chöre, diesen Menschen das Licht zu bringen durch unser Musizieren und der damit verbundenen Verkündigung der Frohen Botschaft. Geht in die Krankenhäuser, in die Seniorenheime, auf die Marktplätze und spielt Weihnachtslieder und lest dazu vielleicht noch weihnachtliche Texte aus der Bibel.

Der Rundbrief muss diesmal leider schon vor unserer jährlichen Chorleiterversammlung abgegeben werden, so dass diese Informationen ein wenig vorläufig sind. Die endgültigen, von allen Chören verabschiedeten Termine werdet Ihr dann ja wieder über die jährlichen Word-Kalender bekommen. Thomas und ich verteilen jeden Dezember die Termine für den Bezirk in einer bearbeitbaren Word-Datei. So kann jeder Chorleiter noch seine eigenen Chor-Termine dazu eintragen und an seine Chormitglieder verschicken. Ich habe diesen Kalender dann auch für meine privaten Termine (die am Anfang des Jahres schon bekannt sind) verwendet und habe so einen guten Jahresüberblick – es stellt sich dann immer sehr schnell heraus, dass das Jahr schon fast vollständig verplant ist. Vielleicht geht es Euch ähnlich. Der Höhepunkt im nächsten Bläserjahr 2020 ist sicherlich wieder der Landesposaunentag in Ulm. Albrecht Schuler hat ja schon per E-Mail angefragt, ob Posaunenchöre wieder einen diakonischen Sonderdienst übernehmen wollen. Wir möchten Euch dazu ausdrücklich Mut machen. Es ist immer wieder eine schöne Erfahrung die Dankbarkeit in den Krankenhäusern oder Seniorenheimen für diese Momente mit Musik zu spüren.

Ein weiteres Highlight wird wieder unsere jährliche Bezirkschorfahrt werden. Dieses Jahr wollen wir uns Regensburg ansehen. Das vorläufige Programm sieht so aus, dass wir am Samstag uns den Donaudurchbruch bei Kloster Weltenburg und die Befreiungshalle ansehen werden. Nachmittags wird es eine Probe mit dem Posaunenchor der Matthäusgemeinde in Regensburg geben und abends eine Tour durch Regensburg. Die Übernachtung wird dieses Jahr wieder in einer Jugendherberge sein (in Regensburg gibt es keine leerstehenden Pfarrhäuser!). Am Sonntag blasen wir zum Gottesdienst gemeinsam mit dem Matthäus- Posaunenchor und geben dann noch ein Platzkonzert vor der Kirche. Nach einem Mittagessen wollen wir uns noch die mittelalterliche Stadt Regensburg ansehen. Ich hoffe, wir haben Euch den Mund wässrig gemacht und wir kriegen wieder einen Bus mit motivierten Bläsern voll. Auch die üblichen „Standardtermine“, wie das Bläserprojekt mit Uli Nonnenmann, dem Pfingstgottesdienst im Kloster Hirsau und die monatlichen Bezirksposaunenchorproben stehen schon wieder fest. Mit dem Programm aus dem Bläserprojekt (vermutlich hauptsächlich aus dem neuen LAPO-Heft) wollen wir auch noch ein kleines Konzert am Abend im Seniorenheim in der Torgasse in Calw gestalten. Es wäre schön, wenn wir dazu wieder eine kleine Gruppe zusammen bekommen könnten. Thomas und ich freuen uns jedenfalls auf ein abwechslungsreiches Bläserjahr mit Euch! Wir wünschen Euch eine schöne Adventszeit und einen guten Start ins neue Jahr 2020! 

 

Terminübersicht 2020 (Auswahl!):

Mi. 12.02. Probe für Bläserprojekt mit Uli Nonnemann

Do 13.02. Probe für Bläserprojekt

Fr 14.02. Probe für Bläserprojekt

So 16.02. Gottesdienst zum Bläserprojekt

Mi 26.02. Konzert im Cafe Bohne im Seniorenzentrum Torgasse

Do 07.05. Probe1 für Lapo

Mo 11.05. Probe2 für Lapo

Fr. 15.05. Gesamt-Bezirksprobe für den LaPo 2020

27./28.06. Landesposaunentag in Ulm

19./20.09 Bezirksposaunenchorfahrt nach Regensburg

 

Thomas Kik, Stammheim, 07051/30051

Martin Constien, Ostelsheim, 07033/693 946

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2016 Evangelisches Jugendwerk Bezirk Calw. All Rights Reserved.