Die aktuelle grüne Seite:

 

Willkommen auf der aktuellen GRÜNEN SEITE vom Ökoausschuss, wir zeigen Euch heute die Pyramide des nachhaltigen Konsums.

Im Internet wird Sie auch als Pyramide, „die dir hilft weniger Arschloch zu sein“, vorgestellt.

Wir wissen es eigentlich: unser Konsumverhalten ist maßgeblich für unseren ökologischen Fußabdruck, unseren CO2 Ausstoß und auch für unseren Wasserverbrauch verantwortlich. Und trotzdem kaufen wir wie die Wilden. Hier ein paar Zahlen die gerade durch die Medien gingen was ein Deutscher im Jahr pro Kopf konsumiert:

40-70 neue Kleidungsstücke, 60kg Fleisch, ca. 400€ für Möbel und 164 € für Kosmetik.

Wenn wir wie in der Pyramide nur noch das kaufen, was wir wirklich brauchen und den Produktlebenszyklus unserer Güter verlängern, sparen wir nicht nur Ressourcen, nein auch Geld. Das gesparte Geld kann dann in sinnvolle, bewusste Dinge investiert werden. 

Zwei weitere Tipps:

  • Schreib wie zu Weihnachten eine Wunschliste. Warte bevor Du einkaufst ein paar Tage/Wochen/Monate. Viele Dinge werden von alleine uninteressant und unnötig.
  • Frag Dich vor jeder Kaufentscheidung ob du WIRKLICH NUTZEN oder NUR BESITZEN möchtest. Wenn du das Teil nur besitzen willst, kaufe es nicht. Merke: Das nachhaltigste Produkt ist immer noch das Produkt, das du nicht gekauft hast :)
© 2016 Evangelisches Jugendwerk Bezirk Calw. All Rights Reserved.