Seite der Bezirksposaunenarbeit im aktuellen Rundbrief

 

Es wird Freude sein vor den Engeln Gottes über einen Sünder, der Buße tut.  Lukas 15,10

Der Monatsspruch für den Oktober ist der Abschluss von dem Gleichnis über den verlorenen Groschen, den jemand im ganzen Haus intensiv sucht und letztendlich findet. Jesus vergleicht hier Gott mit der Sucherin und uns als Sünder mit dem Groschen der letztendlich dann doch gefunden wird. Spüren wir, dass Gott sich intensiv um uns bemüht? Spüren wir, dass wir nicht verloren gegeben werden, wie gut wir uns auch verstecken? Spüren wir, wie unendlich groß die Geduld ist, mit der wir immer wieder eine neue Chance bekommen, um umzukehren und zu den anderen neun Groschen heimzukehren? Ich wünsche uns, dass wir die vielen Gelegenheiten zur Buße, zur Umkehr in unserem persönlichen Leben sehen und sie auch dann wahrnehmen!

Das letzte Dritteljahr hat wieder traditionell mit unserem Ausflug zum Berggottesdienst begonnen. Dieses Jahr mussten wir allerdings leider auf Plan B ausweichen – es war ein verregnetes Wochenende in Oberstdorf. Der Gottesdienst fand im Bergrestaurant der Mittelstation der Fellhornbahn statt und am Sonntag konnten wir leider nicht aufs Walmendingerhorn, weil oben bereits Schnee lag (am 10. September!!). Wir hatten dann einen sehr interessanten Museumsbesuch im Bergbauernhofmuseum in Immenstadt bzw. einen feuchtfröhlichen Badetag im Erlebnisbad Wonnemar in Sonthofen. Nun geht es auch schon mit großen Schritten auf die Adventszeit zu. Die Termine im Bezirk sind nebenan aufgeführt – und sicher habt Ihr noch einmal so viele Einsätze mit Eurem Chor geplant.

Zwei Themen wären für unsere Chorleiterversammlung im November wichtig. Die Musikschule ist bereit, mit unserer Bläserschule Einzelunterricht oder Unterricht in Kleingruppen vor Ort in unseren Gemeindehäusern durchzuführen, wenn sich genügend Jungbläser zusammenfinden. Wir haben daher an alle Chorleitern ein Thesenpapier zur Zusammenarbeit mit der Musikschule verteilt. Über eine konkrete Umsetzung der Jungbläserausbildung in den Posaunenchören sollten wir dann in der Chorleiterversammlung beschließen. Es wäre daher gut, ein Meinungsbild und evtl. sogar schon konkrete Namen von Jungbläsern zum Treffen mit zu bringen.

Und wir planen im nächsten Jahr eine Konzertreise nach Belgien. Der Heimatverein von Moorslede hat uns als Bezirksposaunenchor eingeladen bei einem Friedenskonzert anlässlich des 100-jährigen Erinnerns an den Waffenstillstands von 1918 gemeinsam mit Chören aus

Frankreich und Belgien zu musizieren. Wir sollten dieses Zeichen der Versöhnung setzen, wenn wir als Deutsche, Franzosen und Belgier ein gemeinsames Konzert als Mahnung für Frieden und für eine Verständigung in Europa veranstalten könnten.

Außerdem ist 2018 wieder ein Jahr mit Landesposaunentag, bitte bei der Jahresplanung berücksichtigen und zahlreiche Bläser und Gäste anmelden!

Wir wünschen Euch allen eine schöne Probenzeit und freuen uns, Euch bei den Basischorproben, bei den Einsätzen im Seniorenzentrum und beim Martinsumzug zu treffen!


Euer Thomas und Martin

Termine 2017:

Unsere Termine 2017:

Sa 21.10.      19.30 Uhr Bezirksbasischorprobe in Neuweiler

Di 31.10.       abends Reformationskonzert in Altburg            

Sa 11.11.      17.00 Uhr St. Martinsumzug in Heumaden

Sa 11.11.      19.00 Uhr Kirchenkonzert in Althengstett

Sa 18.11.      19.00 Uhr Chorleiterversammlung in Ostelsheim

Sa 25.11.      19.30 Uhr Bezirksbasischorprobe in Igelsloch

Mi 29.11.      17.00 Uhr Konzert im Seniorenzentrum Torgasse

Sa 02.12.      19.30 Uhr Konzert in Stammheim

So 03.12.      19.00 Uhr Adventskonzert in Gechingen          

Sa 09.12.      Konzert Schwäbischer Posaunendienst in Ostelsheim

 

Ausblick auf 2018

20.– 25.02 Bläserprojekt mit H.U. Nonnenmann

Sa 03.03.     Jungbläsertag (voraussichtlich)

Mi 16.05.      19.30 Uhr Probe für Landesposaunentag

Sa 30.06.      7.30 Uhr Radtour nach Ulm

So 01.07.      Landesposaunentag in Ulm

Sa 29.09.      Friedenskonzert in Moorslede/Belgien

So 30.09.      Gottesdienst in Moorslede

(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Stammheim, 07051/30051/ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Ostelsheim, 07033/693 946

E-Mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Facebook instagram    

 Impressum - Links - Anfahrt

© 2016 Evangelisches Jugendwerk Bezirk Calw. All Rights Reserved.